Kategorien

Reifenwechsel

Die Räder stellen den Kontakt zwischen der Straße und Ihrem Fahrzeug her und erfüllen somit die wohl wichtigste Aufgabe. Sie sind ausschlaggebend für den Komfort und die Sicherheit während dem Fahren. Irgendwann steht sicherlich auch bei Ihnen ein Reifenwechsel an – worauf es dabei ankommt erfahren Sie hier.

Reifenmontage oder Radwechsel – wo liegt der Unterschied?

Im deutschen Sprachgebrauch werden diese beiden Wörter oft als Synonym verwendet. Wussten Sie aber, dass mit dem Rad- und Reifenwechsel nicht das Gleiche gemeint ist?

Reifenmontage

Ein Reifenwechsel oder auch Reifenmontage bezeichnet das Aufziehen eines Reifen auf die Felge. Alte Autoreifen werden von der Felge entfernt und neue Reifen werden wieder aufgezogen. Das ständige Auf- und Abziehen der Reifen auf ein und dieselbe Felge strapaziert jedoch das Material. Deshalb raten wir Ihnen beim saisonalen Wechsel zum Radwechsel.

Radwechsel

Ein Radwechsel/Radmontage meint den Wechsel eines kompletten Rades welches aus Reifen und Felge besteht. Dies hat zum Vorteil, dass die einzelnen Bestandteile Reifen und Stahl- bzw. Alufelge weniger beansprucht werden. Reifen und Felge werden zusammen von der Achse abmontiert und wieder zusammen aufmontiert. Außerdem können Sie je nach Jahreszeit mit verschiedenen Felgen fahren.


Wann Reifen wechseln?

Sicherlich wissen Sie: Sommerreifen fährt man im Sommer und Winterreifen fährt man im Winter. Das hat den Grund, dass Sommer-und Winterreifen unterschiedliche Materialeigenschaften aufweisen, die speziell an die Wetterverhältnisse angepasst sind.

Sommerreifen

Sommerreifen müssen hohen Temperaturen und sehr heißen Fahrbahnen standhalten – das Gummi darf selbst unter diesen Umständen nicht zu weich werden. Deshalb bestehen Sommerreifen aus einer härteren Gummimischung. Um auch bei Regen standzuhalten und Aquaplaning vorzubeugen haben die Reifen spezielle Profilblöcke.

Winterreifen

Winterreifen hingegen werden aus einer weicheren Gummimischung hergestellt. Sie müssen Minusgraden, Schnee, Glätte und auch Matsch standhalten. Die breiten Profilrillen und die Lamellen sorgen für maximale Sicherheit bei winterlichen Witterungsverhältnissen.

Sommerreifenangebote

Zum Shop

Winterreifenangebote

Zum Shop

Von O bis O

Wir empfehlen Ihnen beim Reifenwechsel auf den altbekannten Merkspruch von O bis O – also von Ostern bis Oktober – zu vertrauen. Tipp: je früher Sie an Ihren Reifenwechsel denken, umso mehr können Sie sparen. Zu Beginn der Wechselsaison können Sie tolle Aktionen und lohnenswerte Rabatte bei uns bekommen. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihren Termin bereits kurz vor der Saison zu vereinbaren.


Weitere Gründe für den Reifenwechsel

Natürlich gibt es auch weitere Faktoren Ihre Reifen wechseln zu lassen – besonders, wenn Sie Allwetterreifen fahren spielt das saisonbedingte Wechseln eher keine Rolle für Sie. Trotzdem müssen alle paar Jahre neue Reifen auf das Auto. Faktoren für einen Reifenwechsel sind unter anderem:

Beschädigungen am Reifen

Durch einen Bordsteinrempler oder einen Nagel ist der Reifen schneller beschädigt als man denkt. Falls diese Schäden nicht mehr zu reparieren sind, birgt das ein hohes Risiko für Ihre Sicherheit und der Reifen sollte unmittelbar ausgetauscht werden.

Abgefahrenes Reifenprofil

Mit der Profiltiefe des Reifens nimmt auch die Haftung dieser auf der Straße ab. Dadurch lässt die Kurvenstabilität nach und der Bremsweg wird länger. Auf nassen Straßen erhöht sich die Gefahr von Aquaplaning. Laut dem Gesetzgeber müssen Reifen ein Mindestprofil von 1,6mm aufweisen – wir empfehlen Ihnen jedoch schon ab 4mm Ihre Reifen prüfen und ggf. austauschen zu lassen.

Überschrittene Kilometerleistung

Auch die Fahrleistung in Kilometern und der Fahrstil beeinflussen die Abnutzung der Reifen. Genauso spielt die Beschaffenheit der Straße bzw. des Geländes, auf dem Sie überwiegend fahren, eine wichtige Rolle beim Verschleiß Ihrer Autoreifen.

Hohes Reifenalter

Im Laufe der Zeit härtet das Gummi der Autoreifen aus. Rissige und poröse Stellen können sich durch Sonneneinstrahlung bilden und den Reifen sogar platzen lassen. Das Reifenalter erkennen Sie anhand der DOT-Nummer.

Unser Tipp!

Sie fahren Allwetterreifen? Lassen Sie Ihre Ganzjahresreifen jedes halbe Jahr achsweise umstecken. Das Umstecken sorgt für einen gleichmäßigen Abrieb Ihrer Reifen und führt deshalb zu einer längeren Lebensdauer der Reifen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in einer unserer First Stop Filialen oder Partnerfilialen in Ihrer Nähe.

Jetzt filiale finden

Reifenwechsel Kosten

Wenn Sie Ihre Reifen beim Fachmann – zum Beispiel in Ihrer First Stop Filiale – wechseln lassen sind Sie auf der sicheren Seite und können sich zurücklehnen. Mit welchen Kosten müssen Sie für einen Reifen- oder Radwechsel rechnen?
Die genauen Kosten für einen Reifenwechsel oder einen Radwechsel hängen von ein paar Faktoren ab – jedoch ist das wechseln Ihrer Reifen bei First Stop meist kostengünstiger als man denkt und so fallen pro Reifen nur 7-10€ für einen Wechsel an. Die Kosten hängen vor allem von der Reifen- und Felgengröße ab. Auch kann es ausschlaggebend sein, ob Ihr Auto über ein RDKS (Reifendruckkontrollsystem) verfügt.
Wir raten Ihnen das Reifen wechseln direkt mit anderen Dienstleistungen rund um den Pneu zu kombinieren. So sparen Sie Zeit und Geld. Das Auswuchten Ihrer Reifen ist beim Wechsel immer sinnvoll und kostet nur wenige Euro mehr. Vergessen Sie auch nicht Ihre gerade nicht benötigten Reifen einlagern zu lassen.

Auswuchten

Zum Service

Einlagerung

Zum Service

Kann ich meine Reifen zuhause wechseln?

Wir können Ihnen den eigenhändigen Reifenwechsel zuhause nicht empfehlen – außer Sie sind KFZ-Meister.

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie für den Reifenwechsel/Radwechsel immer eine Fachwerkstatt aufsuchen. Es gibt aber auch weitere Vorteile, die ein Wechsel beim Profi mit sich ziehen, das sind unter anderem:

Denken Sie daran: ein falsch ausgeführter Reifenwechsel kann im schlimmsten Fall zu einem Unfall führen und ist lebensgefährlich für andere Verkehrsteilnehmer und Sie selbst.


Verbinden Sie Ihren Reifenwechsel oder Radwechsel direkt mit weiteren Services

Altreifen-
entsorgung

Zu unserem Service
SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr First Stop Experte hilft Ihnen weiter.

WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
Fragen zur Bewerbung?
AKTUELLE JOBS
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Ihr ausgewählter Standort
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort