Kategorien

Reifeneinlagerung

Sobald der Reifenwechsel ansteht stellt sich auch die Frage – wohin mit den Rädern, die gerade nicht am Fahrzeug sind? Kann ich meine Reifen einfach zuhause lagern oder ist es doch bequemer diese beim Händler meines Vertrauens abzugeben? Das alles und was bei der Reifeneinlagerung noch zu beachten ist beantworten wir Ihnen hier.

Reifen lagern – so geht’s richtig

Um eine möglichst lange Lebenszeit Ihrer Reifen zu gewährleisten müssen während der Ruhepause einige Bedingungen erfüllt werden:

Tipp: Bei der Demontage der Reifen sollte die Radposition vermerkt werden. (z.B. mit Kreide auf dem Reifen „VL“ für vorne links)

Komplettrad konfigurieren

Zum Konfigurator

Reifenangebote

Zum Shop

Welche Risiken birgt eine falsche Lagerung?

Sollten Ihre Reifen und Räder nicht fachgemäß gelagert werden, kann das deren Haltbarkeit und Ihre Sicherheit verringern.
Folgende Schäden können eine unsachgemäße Lagerung verursachen:

Durch Sonneneinstrahlung oder Ozon, das beispielweise Elektromotoren und Schweißgeräte erzeugen, wird der Gummi brüchig und porös.
Durch anhaltenden Kontakt mit Nässe, Ölen oder auch Fetten kann der Reifen beulenartig aufquellen.
Dringt Benzin oder andere Mittel in den Reifen ein, können sich die einzelnen Bestandteile komplett voneinander lösen.
Liegt oder steht ein Reifen zu lange in einer Position oder auch innerhalb eines großen Stapels, kann sich dieser verformen.

Reifen einlagern in Ihrer First Stop Filiale

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen und Ihre Reifen möglichst bequem und stressfrei bis zur nächsten Saison einlagern wollen, können Sie diese ganz einfach bei Ihrer First Stop Filiale abgeben – idealerweise geschieht dies direkt nach dem Reifenwechsel, ist aber natürlich auch unabhängig davon jederzeit möglich.

Reifeneinlagerung bei First Stop – Ihre Vorteile

Gut zu Wissen!

Auch während die Reifen lagern verlieren sie Luft. Daher sollte für die Lagerung der Luftdruck der Reifen 0,5 bar über dem Normaldruck liegen – so bleiben Ihre Reifen optimal in Form.

Zum Infoartikel

Praxistipp!

Prüfen Sie vor dem Einlagern das Alter Ihrer Reifen. Die Pneus sollten maximal 8 Jahre gefahren werden. Das Reifenalter erkennen Sie ganz einfach an der DOT-Nummer.

Zum Infoartikel

Reifen einlagern – Kosten

Eine Reifeneinlagerung bei First Stop ist für Sie kostengünstig und lohnt sich- schon ab 30€ können Sie alle 4 Räder für eine Saison bei uns einlagern.
Ihre Reifen und Räder suchen ein neues Zuhause? Dann kommen Sie vorbei, wir übernehmen die Reifeneinlagerung gerne für Sie!

Reifengas

Zum Service

Auswuchten

Zum Service
SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr First Stop Experte hilft Ihnen weiter.

WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
Fragen zur Bewerbung?
AKTUELLE JOBS
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Ihr ausgewählter Standort
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort