Kategorien

Sicher unterwegs mit dem richtigen Luftdruck - Reifengas hilft!

Reifengas

Der Luftdruck ist Entscheidend für die Haltbarkeit und das Fahrverhalten der Autoreifen. Mit der Zeit entweicht die Luft und der Druck lässt nach, wodurch der Reifen Schaden nehmen kann. Aus diesem Grund empfehlen wir die Befüllung von Autoreifen mit Reifengas anstelle von normaler Druckluft. Damit verlangsamt sich der Verlust des Reifendrucks und sorgt für ein komfortables Fahrverhalten und eine längere Lebensdauer der Reifen.

Unterschied zwischen Reifengas und normaler Druckluft

Druckluft besteht aus Sauerstoff, Wasserdampf und 78% Stickstoff, während Reifengas einen wesentlich höheren Anteil an Stickstoff hat. Mit 95-99% Stickstoff sind Wasserdampf und Sauerstoff kaum noch vorhanden. Und weil in einem Reifen mit Reifengasfüllung nur noch eine geringe Menge von Sauerstoff und Wasserdampf existieren, verliert er weniger Druck und nimmt weniger Schaden. Das liegt daran, dass die Moleküle von Sauerstoff und Wasserdampf die Reifenwand schneller passieren und somit die Verringerung des Reifendrucks beim Auto fördern. Sauerstoff ist es zudem, der in Verbindung mit Verunreinigungen der Luft sowie mit Feuchtigkeit das Altern des Gummis und Korrosion der Räder verursacht.

Vorteile von Reifengas

  • Geringerer Kraftstoffverbrauch
  • Konstanter Reifendruck
  • Erhöhte Sicherheit
  • Verlängerte Laufleistung der Reifen
  • Verminderte Brandgefahr
  • Mehr Fahrkomfort

  • Selbst im Motorsport und der Luftfahrtindustrie ist Reifengas nicht mehr wegzudenken – machen auch sie den Versuch und testen Sie unser Reifengas.

Der richtige Reifendruck

Über den angemessenen Reifedruck lässt sich kein pauschaler Wert angeben, da dieser vom Reifenmodell und der Beladung Ihres Fahrzeugs abhängig ist. Auch ein gasgefüllter Reifen brauch den richtigen Druck um bestmögliche Bodenhaftung und Stabilität des Fahrzeugs zu sichern. Im Bestfall liegt der Reifen mit der kompletten Lauffläche auf der Fahrbahn und garantiert so eine hohe Kurvenstabilität und einen kurzen Bremsweg.


Angaben zu den richtigen Werten finden Sie

  • in der Tankklappe
  • in der Betriebsanleitung Ihres Fahrzeugs
  • am Holm der Fahrzeugtür
  • in der Reifendruck-Tabelle des Reifenherstellers
  • Natürlich bekommen Sie die notwenigen Informationen auch bei First Stop. Unsere Mitarbeiter sind als Reifendienst-Experten bestens geschult, um den Druck Ihrer Autoreifen perfekt einzustellen.

Regelmäßige Druckkontrolle

Bis zu 0,2 bar Druck kann ein mit Luft gefüllter Reifen innerhalb eines Monats verlieren. Bei einer Befüllung mit Reifengas geschieht dies nach ca. sechs Monaten. Deshalb raten wir Ihnen zur regelmäßigen Überprüfung des Reifendrucks, um z.B. auch defekte Ventile frühzeitig zu erkennen. Ihr First Stop Team übernimmt diese Kontrolle gerne für Sie!

SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr Pneuhage Experte hilft Ihnen weiter.

0721 6188-203

Mo-Fr. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

  • :
* Pflichtfeld
Kontaktseite aufrufen
WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
AKTUELLE JOBS
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort