Kategorien

RDKS an Bord? Dann ab zu First Stop!

RDKS Sensoren - Der richtige Reifendruck entscheidet!

Das Reifendruckkontrollsystem (RDKS oder TPMS) warnt Sie automatisch über eine Kontrollleuchte an Ihrem Display, wenn es zu einem Druckverlust in Ihren Reifen kommt. Dadurch wird Ihre Fahrsicherheit erhöht und Unfälle im Straßenverkehr vermieden.
 
RDKS-Sensoren bieten Ihnen als Fahrzeughalter mehrere Vorteile: So sind Sie nicht nur sicherer unterwegs, sondern können dank des korrekten Reifendrucks auch Kraftstoff sparen und schonen damit die Umwelt! Eine regelmäßige Überprüfung des Reifendrucks ist jedoch auch für Fahrer mit RDKS unerlässlich, da es nur größere Druckverluste anzeigt. Geringe Schwankungen im Reifendruck, wie sie beim Fahren entstehen, nimmt das RDKS leider nicht wahr.

Was muss man beachten, wenn RDKS-Sensoren verbaut sind?

Seit dem 01.11.2014 schreibt die EU eine spezielle Verordnung für Neufahrzeuge vor: diese müssen europaweit mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet werden. Das RDKS überwacht den Reifendruck an Ihrem Fahrzeug und warnt bei einem Druckverlust direkt.

Doch für den Reifen- bzw. Radwechsel ergeben sich daraus neue Ansprüche:

  • Wechsel der Verschleißteile wie z.B. die Dichtung oder Mutter
  • Wartung der Sensoren und Ventile bei jedem Wechsel
  • Überprüfung des Ladezustands der Batterie

    Ist Ihr Auto mit RDKS-Sensoren ausgestattet? Dann vertrauen Sie beim nächsten Radwechsel unseren fachkundigen Mitarbeitern!

SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr Pneuhage Experte hilft Ihnen weiter.

0721 6188-203

Mo-Fr. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa. 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

Wann möchten Sie zurückgerufen werden?

  • :
* Pflichtfeld
Kontaktseite aufrufen
WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
AKTUELLE JOBS
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort