Kategorien
Bin ich ein Ganzjahresreifen Typ

LOHNEN SICH GANZJAHRESREIFEN?

Wann sich Allwetterreifen lohnen oder nicht.
Machen Sie den Test!


Allwetterreifen können eine praktische Alternative zur klassischen, bewährten Wechselbereifung (also Sommer- und Winterreifen) darstellen.

Ob sich der Umstieg auf Allwetterreifen wirklich lohnt und ausreichende Sicherheit bietet, hängt von einigen Faktoren ab. Mit unserem schnellen Selbsttest, können Sie sich einen ersten Eindruck davon verschaffen, ob Ganzjahresreifen für Sie in Frage kommen.

Auch bei Ganzjahresreifen sollte auf eine regelmäßige Kontrolle und eine gute Pflege der Reifen nicht verzichtet werden. Auf was Sie dabei besonders achten sollten, damit Ihre Reifen möglichst lange halten und maximale Sicherheit bieten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Coupon Ganzjahresreifen First Stop

Sparen Sie jetzt exklusiv im Juli 10% auf Ihre Ganzjahresreifen. Einfach Coupon runterladen und in Ihrer Filiale vorzeigen.

Inhaltsverzeichnis:


Wann lohnen sich Ganzjahresreifen?

Ob und wann sich Ganzjahresreifen lohnen hängt von vielen individuellen Faktoren ab. Zum einen ist Ihr Fahrverhalten entscheidend: fahren Sie eher viel oder wenig Auto? Wie ist Ihr Fahrstil? Fahren Sie öfter in den Winterurlaub? Außerdem kann es auch entscheidend sein wo Sie wohnen, in Gebieten mit viel Schnee und Eis, kann es Sinn machen, eher auf eine Wechselbereifung zu setzen.

Wohnen Sie hingegen Urban und fahren wenig, können Ganzjahresreifen eine gute Alternative sein.

Sie sind sich unsicher ob Allwetterreifen für Sie in Frage kommen? Machen Sie unseren Selbsttest, so haben Sie einen ersten Anhaltspunkt darüber, ob Ganzjahresreifen sinnvoll für Sie sind.

Wir empfehlen Ihnen außerdem eine persönliche Beratung durch einen Fachmann. Unsere Experten in den Filialen können Sie individuell beraten und den perfekten Reifen für Ihre Ansprüche finden.


Auch bei Allwetterreifen gibt es ein paar Punkte zu beachten, damit Sie immer sicher und komfortabel unterwegs sind.

Dazu zählen zum Beispiel der richtige Luftdruck, das Auswuchten und der Verschleiß der Reifen:

Luftdruck

Der Reifendruck wird leider häufig unterschätzt. Dabei ist er wichtig für Fahrkomfort und Sicherheit. Außerdem kann ein falsch eingestellter Luftdruck Geld kosten – denn der Benzinverbrauch steigt bei zu niedrigem Luftdruck und die Lebensdauer der Reifen verringern sich.

Unsere Tipps:

  • Luftdruck immer in kaltem Zustand messen und nachfüllen!
  • Prüfen Sie alle zwei Wochen den Luftdruck
  • Der richtige Luftdruck steht im Tankdeckel und der B-Säule Ihres Fahrzeuges

Unwucht

Eine Unwucht entsteht mit der Zeit, beispielsweise durch starkes Bremsen oder Bordsteinrempler, daher sollten Reifen ab und zu ausgewuchtet werden. Durch eine Unwucht laufen die Räder ungleichmäßig zur Rotationsachse. Dadurch kann es zu einem höherem Verschleiß, geringerem Fahrkomfort und Einschränkung der Sicherheit kommen.

So erkennen Sie eine Unwucht:

  • Vibrationen bei hohem Tempo
  • Flatterndes Lenkrad
  • Ungleichmäßige Profilabnutzung
  • Schwammiges Fahrverhalten

Unser Tipp: Lassen Sie Ihre Räder mindestens einmal pro Jahr von einem Experten auswuchten.


Verschleiß

Wie oben schon erwähnt tragen ein falsch eingestellter Luftdruck und eine Unwucht zu einem erhöhtem, ungleichmäßigen Verschleiß bei. Aber auch durch fehlende Reifenpflege und technische Mängel an Achse und Aufhängung, kann es zu unterschiedlichen Verschleißerscheinungen kommen.

Unsere Tipps

Nutzen Sie unsere Leistungen:

  • Achseingangsvermessung
  • Sichtkontrolle
  • Achsweises Umstecken


Bin ich ein Allwetterreifen-Typ?

Machen Sie den Test – Lohnen sich Ganzjahresreifen?

Sie sind sich noch unsicher, ob Ganzjahresreifen das richtige für Sie sind? Mit unserem Selbsttest können Sie es ganz einfach herausfinden!
Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und rechnen Sie Ihre Punkte zusammen, schon haben Sie Ihr Ergebnis.

Ich wohne eher

  • städtisch (10 Pkt.)
  • ländlich (20 Pkt.)
  • in einer flachen Region (10 Pkt.)
  • in einer hügeligen Region (20 Pkt.)
  • in einer bergigen Region (30 Pkt.)

Meine Jahresfahrleistung beträgt

  • unter 12.000 km (10 Pkt.)
  • über 12.000 km (20 Pkt.)

Mein Fahrstil ist eher

  • entspannt (10 Pkt.)
  • sportlich (30 Pkt.)

Mein Fahrzeug ist ein

  • Erstwagen (30 Pkt.)
  • Zweitwagen (10 Pkt.)
  • Klein-, Kompaktwagen oder kleiner SUV (10 Pkt.)
  • Mittelklassewagen, mittlerer SUV (20 Pkt.)
  • Oberklassewagen, großer SUV (30 Pkt.)

Ergebnis

< 150 Punkte: Ganzjahresreifen können gefahren werden
150 – 250 Punkte: Sie sollten sich in einer Filiale in Ihrer Nähe beraten lassen
> 250 Punkte: Sie sollten Sommer- bzw. Winterreifen fahren

Leistung meines Fahrzeugs

  • unter 80 PS (10 Pkt.)
  • zwischen 80-140 PS (30 Pkt.)
  • mehr als 140 PS (50 Pkt.)

Meine tägliche Fahrleistung beträgt

  • unter 10 km (10 Pkt.)
  • zwischen 10 und 30 km (20 Pkt.)
  • über 30 km (30 Pkt.)

Die Wetterlage in meiner Region im Winter

  • kein Schnee und Frost (10 Pkt.)
  • selten Schnee und Frost (30 Pkt.)
  • regelmäßig Schnee und Frost (50 Pkt.)

Ich kann mein Fahrzeug bei Glätte auch mal stehen lassen

  • Ja (0 Pkt.)
  • Nein (30 Pkt.)

Ich fahre in den Winterurlaub

  • Ja (30 Pkt.)
  • Nein (0 Pkt.)

Hat Ihnen der Selbsttest weitergeholfen? Wir empfehlen Ihnen, unabhängig vom Ergebnis des Selbsttests, eine individuelle Beratung in Ihrer First Stop Filiale durch unsere Reifenexperten. Wir können Ihren Bedarf individuell bestimmen und die richtigen Reifen für Ihr Budget finden.


SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr First Stop Experte hilft Ihnen weiter.

WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
Fragen zur Bewerbung?
AKTUELLE JOBS
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Ihr ausgewählter Standort
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort