Kategorien

Lernen und Gleichzeitig anpacken –
deine Ausbildung bei First Stop

Nach deiner Schullaufbahn stehen dir die Tore zum Berufsleben offen. Möchtest du beruflich durchstarten und praktisch viel lernen, bist du bei First Stop richtig.

Warum solltest du deine Ausbildung bei uns absolvieren?

Der Abschluss einer Berufsausbildung ist dein erster Schritt in die Berufswelt.
First Stop bietet Auszubildenden die optimale Unterstützung und besondere Leistungen, die dir helfen eine top Ausbildung zu absolvieren:

  • Hochmotivierte Ausbilder, die Spaß an der Wissens- und Kompetenzvermittlung haben
  • Neuste, digitale Lernhilfen
  • Hausinterne Prüfungsvorbereitung
  • Digitale Berichtsheftführung
  • Kooperation mit der Berufsschule
  • Spannende Azubiprojekte
  • Azubikennenlerntage
  • Ausbildungspakete – bei Beginn der Ausbildung erhält jeder Auszubildende eine Goodiebag mit Berichtsheft, Arbeitskleidung, eine Übersicht des Unternehmens, sowie Sicherheitseinweisungen
  • Individuelle Einführung ins Unternehmen
  • Ausbildung „Hand-in-Hand“ – bei uns hast du immer den passenden Ansprechpartner an deiner Seite

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement, Fachrichtung Großhandel

Mehr Informationen

KFZ-Mechatroniker/-in,
Fachrichtung Personenkraftwagentechnik

Mehr Informationen

Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisation, Fachrichtung Vulkanisationstechnik

Mehr Informationen

Warum wir dein richtiger Ausbilder sind?

Bei uns wirst du von deinem ersten Tag von deinem verantwortlichen Ausbilder betreut und begleitet. Deine Ausbildung beginnst du bei unseren Ausbildungseinführungstagen zusammen mit allen neuen Azubis in unserer Zentrale in Friedberg:

Während der Ausbildung möchten wir dir die wesentlichen Ausbildungsinhalte näherbringen, lassen dich aber auch selbstständig lernen, damit du Abwechslung in deinem Ausbildungsalltag und vor allem Spaß an deiner Ausbildung hast.

Wir bieten all unseren Azubis neuste digitale Lernmethoden.

Mit der erfolgreichen Absolvierung deiner Ausbildung und guter Leistungen, hast du sehr gute Chancen von uns nach der Ausbildung übernommen zu werden.


Dein Bewerbungsprozess zur Ausbildungsstelle

Bevor du dich bewirbst, solltest du dich gut über unser Unternehmen informieren und deinen Haupt- und/oder Realschulabschluss absolviert haben. Weiter solltest du dich fragen, welcher unserer angebotenen Ausbildungsberufe dich am meisten interessiert und zu dir passt. Nur wenn du etwas gerne machst, kannst du es auch gut machen und in dem Sinne eine gute Ausbildung absolvieren. Solltest du dir noch unsicher sein, ob der Ausbildungsberuf zu dir passt, kannst du gerne im Vorhinein ein Praktikum bei uns absolvieren und in den Beruf hineinschnuppern.

Nun bist du dir sicher, dass du deine Ausbildung bei uns absolvieren willst und möchtest dich bei uns bewerben. Wir empfehlen dir, dich ein Jahr vorher (am besten im Sommer) bei uns zu bewerben. Eine spitzenmäßige Bewerbung besteht aus drei Teilen, die du bitte an uns senden solltest:

  • Ein Anschreiben, indem du begründest wieso du deine Ausbildung unbedingt bei uns starten möchtest und du dich vorstellst
  • Einen ausführlichen Lebenslauf und
  • Eine Kopie deiner letzten beiden Schulzeugnisse
  • Gegebenenfalls einen Nachweis, Zeugnis über Praktika oder Weiterbildungen, die du schon absolviert hast
  • Bitte gib auch immer deine Telefonnummer und E-Mail-Adresse auf deinem Anschreiben und deinem Lebenslauf an


Hast du alle Unterlagen ordentlich beisammen, lädst du sie bitte am besten direkt über unserer Recruitingsystem hoch oder sendest diese im PDF-Format an unsere Bewerbungsemail: bewerbung@firststop.de.

Wir empfehlen dir den Bewerbungsweg über unserer Recruitingsystem oder per E-Mail, da dies umweltschonender ist und du keine Briefmarke verbrauchst. Solltest du doch deine Bewerbung per Post zu uns schicken wollen, sende sie bitte an:

Personalabteilung
First Stop Reifen Auto Service
Burgsiedlung 1a
61169 Friedberg

Wir achten bei deiner Bewerbung darauf, ob sie ordentlich bei uns ankommt und ob deine Persönlichkeit zu deinem gewünschten Ausbildungsberuf passt. Sehr gute Schulnoten sind kein Muss, bringen dir aber klar ein Vorteil an deinen Wunsch-Ausbildungsplatz zu kommen. Gefällt uns deine Bewerbung, werden wir dich anrufen oder per E-Mail kontaktieren, um mit dir ein Bewerbungsgespräch zu vereinbaren. Ist der Tag des Gespräches gekommen, plane genug Zeit ein, damit du pünktlich in der Filiale zum Gesprächstermin erscheinst. Aufgeregt zu sein ist ganz normal, aber du brauchst keine Angst haben. In einem ca. einstündigen Gespräch werden ein Filialleiter/-in oder Werkstattleiter/Meister, ein Gebietsleiter/-in mit dir über dein Interesse an der Ausbildung bei First Stop sprechen. Sie werden dich über dich selbst erzählen lassen und dich nach evtl. bereits erlernten Fähigkeiten fragen. 

Geschafft! Nach dem Gespräch werden wir uns in den nächsten Tagen bei dir per Telefon melden, ob du zu uns ins Unternehmen passt und wir uns vorstellen können, dass du deine Ausbildung bei uns beginnst. Nach unserer Zusage und deiner Zustimmung, die Ausbildung bei uns beginnen zu wollen, werden wir alles in die Wege leiten, damit du schnellst möglichst deinen Berufsausbildungsvertrag in den Händen hältst. Zunächst musst du uns dafür einen Personalfragebogen ausfüllen und wieder an uns zurückschicken. Danach kontaktieren wir die zuständige Industrie und- Handelskammer, wenn du Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement werden möchtest, oder die zuständige Handwerkskammer, wenn du KFZ-Mechatroniker/-in, Fachrichtung Personenkraftwagentechnik oder Mechaniker/-in für Reifen – und Vulkanisation, Fachrichtung Vulkanisationstechnik lernen möchtest.

Bist du noch unter 18 Jahre, bevor deine Ausbildung beginnt, benötigen wir noch eine ärztliche Bescheinigung der Erstuntersuchung von dir. Rufe dazu deinen Hausarzt an und mache einen Termin für die Erstuntersuchung der Ausbildung aus. Nach der Untersuchung stellt dir dein Arzt eine Bescheinigung aus, die du bitte per Post an unsere obengenannte Adresse schickst.

Nachdem wir deinen Berufsausbildungsvertrag erstellt haben, schicken wir dir drei Exemplare davon zu, die du dir bitte gut durchliest und überprüfst. Achte vor allem darauf, ob dein Geburtsdatum, deine Adresse usw. richtig sind. Wenn alles stimmt, unterschreibe bitte alle Exemplare und sende sie an uns zurück. Solltest du noch unter 18 Jahren alt sein, bitte deine Eltern auch auf allen Exemplaren zu unterschreiben. Du packst nun alle in den beigelegten frankierten Umschlag und schickst sie per Post wieder an uns zurück. Wir leiten dann deinen unterschriebenen Ausbildungsvertrag an die IHK bzw. HWK weiter und diese tragen nach einer weiteren Überprüfung deine Ausbildung in ihr Verzeichnis der Auszubildenden ein.

Herzlichen Glückwunsch – nun bist du Azubi und kannst dich auf deine Ausbildung freuen!

Wann dein Ausbildungsstart ist, hat mit den Sommerferien des Bundeslandes zu tun, indem du wohnst. Bis dahin halten wir postalisch den Kontakt zu dir und melden uns mit allen genauen Daten zu deinem Beginn.  


Offene Ausbildungsstellen:


SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr First Stop Experte hilft Ihnen weiter.

WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
Fragen zur Bewerbung?
AKTUELLE JOBS
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Ihr ausgewählter Standort
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort