ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON FIRST STOP FÜR ONLINE-VERKÄUFE



1. Über diese Geschäftsbedingungen

1.1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von First Stop für Online-Verkäufe (nachfolgend die „Online-Verkaufsbedingungen”) enthalten die Rechte und Pflichten, die der Verkäufer, FIRST STOP BELGIUM NV, und Sie, der Käufer, hat bzw. haben, wann immer Sie Bestellungen für Waren und/oder Leistungen im First Stop Online-Shop aufgeben (nachfolgend der „Online-Shop”). 

1.2. Die Online-Verkaufsbedingungen gelten in Verbindung mit der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen, die auf der Webseite dargelegt sind (gemeinsam als die „rechtlichen Bedingungen“ bezeichnet). 

1.3. Bitte lesen Sie sich die rechtlichen Bedingungen vor jedem Online-Kauf von Waren und/oder Leistungen sorgfältig durch und drucken Sie sich zum späteren Nachprüfen eine Kopie davon aus oder laden Sie sich eine Kopie herunter. Die rechtlichen Bedingungen können jederzeit nach unserem Ermessen geändert werden. Etwaige überarbeitete rechtliche Bedingungen gelten ab ihrer Veröffentlichung auf der Webseite für alle neuen Bestellungen. Wenn Sie eine Bestellung für Waren und/oder Leistungen aufgeben, wird davon ausgegangen, dass Sie die zum betreffenden Zeitpunkt geltenden rechtlichen Bedingungen akzeptiert haben. 


2. Über uns

2.1. FIRST STOP BELGIUM NV ist ein belgisches Unternehmen mit eingetragenem Sitz in Kleine Kloosterstraat 10, 1932 Zaventem, Belgien, mit der Unternehmensnummer 0874 380 071 und der USt-Nummer BE0874380071. In diesen Online-Verkaufsbedingungen ist First Stop Belgium NV immer dann gemeint, wenn die Ausdrücke „wir”, „uns” oder „unser” verwendet werden. Für allgemeine Fragen in Bezug auf die Online-Verkaufsbedingungen sind wir per E-Mail unter deutschland@firststop.eu erreichbar. 

2.2. Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen oder zu Ihren Bestellungen von Waren und/ oder Leistungen wenden Sie sich bitte über die unter § 16 angegebenen Kontaktdaten an uns.

 

3. Über Sie

3.1. Wenn wir in diesen Online-Verkaufsbedingungen die Ausdrücke „Sie” und „Ihr” verwenden, meinen wir den Nutzer des Online-Shops und Käufer von Waren und/oder Leistungen, die in diesem Online-Shop bestellt wurden.

3.2. Um Waren von uns zu kaufen, (1) müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein; (2) benötigen Sie eine aktive E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer, unter der Sie gut erreichbar sind.

3.3. Falls Sie nicht alle der unter §3.2 genannten Bedingungen erfüllen, müssen Sie auf eine Bestellung von Waren oder Leistungen im Online-Shop verzichten. Falls wir den Verdacht haben, dass irgendeine der Bedingungen nicht erfüllt ist, behalten wir uns das Recht vor, die Annahme oder Lieferung Ihrer Bestellung zu verweigern.

3.4. Es ist Ihre Verantwortung sicherzustellen, dass Ihre Login-Daten und Ihr Passwort jederzeit geheim bleiben. Sie verpflichten sich, uns so schnell wie möglich zu informieren, falls Sie wissen oder aus berechtigtem Grund annehmen, dass die Sicherheit Ihres Kontos in Gefahr ist.

 

4. Unser Online-Shop, unsere Waren und Leistungen

4.1. Der Online-Shop ist nur für Verkäufe an Endnutzer bestimmt. Bestimmte hierin enthaltene Bestimmungen sind nur auf Sie anwendbar, wenn Sie nach den geltenden Verbraucherschutzgesetzen im Hinblick auf Ihren beabsichtigten Kauf im Online-Shop als „Verbraucher” eingestuft werden. Diese Bestimmungen werden in den Online-Verkaufsbedingungen klar als nur auf Verbraucher anwendbar gekennzeichnet. Für die Zwecke dieser Online-Verkaufsbedingungen meinen wir mit „Verbraucher“ eine natürliche Person, die zu Zwecken handelt, die überwiegend außerhalb ihres Handels, Geschäfts oder Berufs liegen.   

4.2.  Alle Waren, die in unserem Online-Shop bestellt werden können, stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit, und es ist möglich, dass wir nicht in der Lage sind, Ihre Bestellung zu liefern. Wir behalten uns das Recht vor, Waren jederzeit aus dem Verkauf zu nehmen, und unsere einzige Haftung Ihnen gegenüber in Bezug auf die Herausnahme von Waren aus dem Verkauf besteht darin, dass wir verpflichtet sind, etwaige Beträge an Sie zurückzuerstatten, die in Bezug auf diese von uns nicht mehr lieferbaren Produkte an uns gezahlt wurden. 

4.3. Wenn Ihre Bestellung sich auf den Kauf von Reifen bezieht, ist es Ihre Verantwortung sicherzustellen, dass die jeweiligen Reifen, die Sie online bestellen, für Ihr Fahrzeug geeignet sind, entsprechend den Angaben im Benutzerhandbuch des Fahrzeugherstellers oder den Fahrzeugpapieren. Sie akzeptieren, dass Ihre Bestellung automatisch eine Bestellung von Leistungen beinhaltet, die aus der Montage der Reifen auf Ihr Fahrzeug bestehen (nachfolgend der „Reifenmontage-Service”). 

4.4. Wenn Sie über einen Hyperlink von einer First Stop Webseite, die in einem anderen Land als dem registriert ist, in dem Sie die Waren entgegennehmen möchten, zum Online-Shop gelangen, kann es sein, dass wir nicht in der Lage sind, Ihre Bestellung zu bearbeiten. Wenn Sie Waren zur Lieferung in ein anderes Land bestellen möchte, bitten wir Sie, denjenigen Online-Shop zu besuchen, der von der First Stop Webseite mit der Top-Level-Domain dieses Landes gehostet wird (wollen Sie beispielsweise Reifen in Österreich bestellen und montieren lassen, besuchen Sie dazu bitte www.firststop.at). 

4.5. Die Reifen, die wir in unserem Online-Shop verkaufen, werden an einen First Stop Händler, den Sie während des Bestellvorgangs online ausgewählt haben, bereitgestellt und auf Ihr Fahrzeug montiert. Der First Stop Händler wird in unserem Auftrag als unser Subauftragnehmer handeln. Während des gesamten Prozesses von der Bestellung bis hin zur und einschließlich der Lieferung und Bereitstellung des Reifenmontage-Service bleiben wir, vorbehaltlich der Bestimmungen gemäß §14, Ihnen gegenüber in unserer Eigenschaft als Verkäufer der Waren und Leistungen, die Sie in unserem Online-Shop bestellt haben und die die Arbeit des First Stop Händlers beinhalten, verantwortlich. Falls Sie sich jedoch dafür entscheiden, zusätzlich zu den von Ihnen im Online-Shop bestellten Waren und Leistungen Waren oder Leistungen vom First Stop Händler zu kaufen, sollten Sie beachten, dass Sie in dem Fall einen separaten Vertrag mit dem First Stop Händler abschließen, der außerhalb unserer Verantwortung liegt. Die Online-Verkaufsbedingungen gelten nicht für Vereinbarungen, die Sie direkt mit dem First Stop Händler abschließen. Der First Stop Händler kann Ihnen diese zusätzlichen Waren und/oder Leistungen in Rechnung stellen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn der First Stop Händler Ihre Winterreifen während der Sommersaison und umgekehrt einlagert.

 

5. Unsere Preise

5.1. Alle im Online-Shop angegebenen Preise

5.1.1. sind in der angezeigten Währung zahlbar;

5.1.2. enthalten Mehrwertsteuer in Höhe des anwendbaren Satzes;

5.1.3. gelten für einzelne Einheiten von Waren und Leistungen;

5.1.4. beinhalten nicht etwaige Umweltabgaben für die Entsorgung der Waren, den Preis der Montage der Reifen, Ventile und Radwechsel oder zusätzliche für die Montage benötigte Produkte. Die Preise für diese Positionen sind im Online-Shop, der Auftragsbestätigung und in der Rechnung separat angegeben;

5.1.5. gelten nur für die im Online-Shop bestellten Waren. Falls Sie den Online-Shop nur nutzen, um nach Reifen zu suchen, die Sie direkt bei Ihrem First Stop Händler kaufen möchten, beachten Sie bitte, dass der First Stop Händler möglicherweise andere Preise berechnet.

5.2. Wenngleich wir versuchen sicherzustellen, dass alle in unserem Online-Shop angezeigten Preise richtig sind, können wir Fehler bei unseren Preisangaben nicht ausschließen. Wenn wir einen Fehler beim Preis der von Ihnen bestellten Waren oder Leistungen feststellen, werden wir Sie so schnell wie nach vernünftigem Ermessen möglich darüber informieren. Sie können dann zwischen einer erneuten Bestätigung Ihrer Bestellung zum korrekten Preis oder der Stornierung Ihrer Bestellung wählen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Auftrag zu stornieren, nachdem wir Sie über einen Fehler bei der Preisangabe informiert haben, und Sie die Waren bereits bezahlt haben, werden wir Ihnen den Betrag so schnell wie nach vernünftigem Ermessen möglich erstatten (in jedem Fall innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Stornierung).

 

6. Recht des Verbrauchers auf Rücktritt vom Vertrag

6.1. Wenn Sie ein Verbraucher sind (wie in §4.1 definiert), haben Sie das Recht, ohne Strafe und ohne Angabe von Gründen innerhalb eines definierten Zeitraums vom Vertrag zurückzutreten:

6.1.1. Bei einem Kauf von Waren, die keine Reifen sind: innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag nach Lieferung der Waren;

6.1.2. Bei einem Kauf von Reifen: Da diese sich nach Inbetriebnahme abzunutzen beginnen, ist Ihr Recht auf Rücktritt vom Vertrag notwendigerweise beschränkt auf den Zeitraum ab Aufgabe der Bestellung bis zu dem Moment, in dem Sie Ihr Fahrzeug zum First Stop Händler bringen, bevor die bestellten Reifen für die Montage auf Ihr Fahrzeug vorbereitet werden.

6.2. Wenn Sie innerhalb der Fristen gemäß §6.1 vom Vertrag zurücktreten und die gekauften Waren zurückgeben möchten, müssen Sie uns vor Ende des Zeitraums von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Waren oder, falls Sie Reifen gekauft haben, vor Ende des Zeitraums von 14 Kalendertagen seit Sie Ihr Fahrzeug zum First Stop Händler gebracht haben, schriftlich darüber informieren. Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns per E-Mail, die an die unter §16 unten genannte Adresse gerichtet ist, informieren und uns Ihre Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, sowie Ihren Namen, die Kontonummer und die Auftragsnummer mitteilen oder das Ihnen bei Auftragseingang bereitgestellte Rücktrittsformular ausfüllen und an uns senden. Ihre Mitteilung, dass Sie entsprechend den hierin enthaltenen Bestimmungen vom Vertrag zurücktreten, führt automatisch und ohne weitere vorzunehmende Formalitäten zur Aufhebung des Vertrags.

6.3. Innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Datum, an dem Sie uns über Ihre Entscheidung, vom Vertrag zurückzutreten, informiert haben, müssen Sie, sofern es sich nicht um die Lieferung von Reifen handelt, die Waren so schnell wie nach vernünftigem Ermessen möglich an FIRST STOP BELGIUM NV zurückgeben. Die Kosten für die Rückgabe sind von Ihnen zu tragen. Wenn die zurückgegebenen Waren im ursprünglichen Zustand und in dem Verpackungsmaterial, in dem sie an Sie versandt wurden, bei uns eingehen, oder wenn wir, im Falle eines Vertragsrücktritts beim Kauf von Reifen, mit dem ausgewählten First Stop Händler feststellen, dass Sie die Lieferung der Reifen nicht angenommen haben, werden wir Ihnen den von Ihnen gezahlten Preis für die zurückgegeben Waren bzw. für die abgelehnten Reifen erstatten, wobei wir dasselbe Zahlungsmittel verwenden, das Sie für den anfänglichen Kauf der Waren angewandt haben. Unsere Erstattung des von Ihnen gezahlten Preises erfolgt spätestens 14 Tage nachdem die Waren, zu deren Rückgabe Sie berechtigt waren, bei uns eingegangen sind, oder, bei abgelehnten Reifen, spätestens 14 Kalendertage nach Ihrer Benachrichtigung über den Rücktritt vom Vertrag.

 

7. Wie läuft der Kauf von Waren und Leistungen ab

7.1. Um in den Online-Shop zu kommen, klicken Sie auf den Button [Reifen]. Wenn Sie im Online-Shop sind, können Sie frei den Warenkatalog durchsuchen, ohne sich einloggen zu müssen. Sie können dabei eines der optionalen Suchkriterien verwenden und mehrere Waren, die Sie ausgewählt haben, miteinander vergleichen, indem Sie das Kästchen [Vergleichen] anklicken. Wenn Sie weitere Informationen zu den Merkmalen der Waren brauchen, klicken Sie auf den Link „Details“.

7.2. Wenn Sie Waren kaufen möchten, müssen Sie sich zuerst einloggen. Wenn Sie schon einmal Waren gekauft haben, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen, indem Sie auf den Button [Mein Konto] oder [Login] klicken. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder noch keine Waren aus unserem Online-Shop gekauft haben, folgen Sie bitte den Anweisungen, um ein neues Passwort zu erhalten. Ihr neu eingerichtetes Konto und das Passwort werden Ihnen unverzüglich per E-Mail zugeschickt.

7.3. Nachdem Sie Ihre Warenauswahl getroffen haben, geben Sie die Menge der Waren, die Sie kaufen möchten, ein und gehen Sie zum nächsten Schritt, indem Sie auf den Button [in den Warenkorb] klicken. An dieser Stelle ist Ihre Bestellung noch nicht abgeschlossen. Im nächsten Schritt werden der Gesamtpreis der Waren (einschließlich Mehrwertsteuer) sowie die Zusatzkosten für Leistungen und verschiedene Produkte, die automatisch mit den bestellten Waren geliefert werden, aufgelistet (wie etwa Montage der Reifen, Ventile, …) An dieser Stelle können Sie mit der Bestellung weiterer Waren fortfahren, indem Sie auf den Button [Einkauf fortsetzen] klicken, oder Ihre Wahl ändern, indem Sie zum vorigen Schritt zurückkehren, oder die weiteren Schritte Ihrer Bestellung ausführen, indem Sie auf den Button [Händler wählen/Zur Kasse] klicken. Im nächsten Schritt müssen Sie den First Stop Händler auswählen, bei dem Sie die Lieferung der von Ihnen bestellten Waren und Leistungen entgegennehmen werden. Nachdem Sie das Suchkriterium (ein ausgewählter Radius von der von Ihnen eingegebenen Adresse) eingegeben haben, erscheint eine Liste von First Stop Händlern. Wählen Sie Ihren First Stop Händler aus, indem Sie auf den Button [Termin vereinbaren] klicken. Im nächsten Schritt müssen Sie ein Konto einrichten oder, wenn Sie bereits ein Konto haben, sich einloggen, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben. Wenn Sie First Stop Newsletters per E-Mail erhalten möchten, klicken Sie das Kästchen am unteren Ende der Seite an. Um mit dem Bestellprozess fortzufahren, klicken Sie auf den Button [Weiter]. Im nächsten Schritt können Sie das Datum und die Uhrzeit angeben, die Sie als Termin beim ausgewählten First Stop Händler zur Entgegennahme der Waren und Leistungen wünschen. Ihr Termin ist erst dann fest, wenn er von uns oder vom First Stop Händler bestätigt wird. Wenn Sie neben den Pflichtleistungen, die bei der Bestellung von Reifen anfallen, zusätzliche Leistungen bestellen möchten, klicken Sie bitte die Leistungen an, die Sie bestellen möchten.

 

8. Auftragseingang bei uns

8.1. Die Bestellung, die Sie uns übermittelt haben, stellt ein Angebot dar, Waren und Leistungen von uns zu kaufen. Nach Aufgabe Ihrer Bestellung werden wir Ihnen eine automatisch generierte Benachrichtigung über den Auftragseingang per E-Mail zusenden. Unser Auftragseingang enthält die Elemente Ihrer Bestellung, die Art, Menge und den Preis der von Ihnen bestellten Waren und Leistungen, die Kontaktdaten des First Stop Händlers sowie das Datum und die Uhrzeit, die Sie für die Entgegennahme der Waren und Leistungen wünschen. Die Benachrichtigung über den Auftragseingang ist die letzte Möglichkeit für Sie, Ihre Bestellung zu prüfen, bevor Sie Ihre Zahlung ausführen.

 

9. Ihre Zahlung

9.1. Im nächsten Schritt des Bestellvorgangs werden wir Sie bitten, Ihre Zahlung auszuführen. Sie können mit Bankkarte, einer gängigen Kreditkarte und Debitkarte zahlen. Aus Sicherheitsgründen muss Ihre Zahlung innerhalb einer begrenzten Zeit nach Aufgabe Ihrer Bestellung erfolgen. Falls Ihre Zahlung nicht innerhalb dieses Zeitraums verarbeitet wird, erhalten Sie eine Online-Benachrichtigung, dass der Zahlungsvorgang nicht abschlossen wurde und Ihre Bestellung storniert ist.

9.2. Ihre Zahlung mittels Bankkarte, Paypal oder Kreditkarte wird über das Zahlungsunternehmen Global Collect abgewickelt, das Ihre persönlichen und Kartendaten auf gesichertem Wege erfassen wird. Das bedeutet, dass keine Ihrer Bankdaten für uns zugänglich sind. Informationen darüber, wie Global Collect Ihre Daten schützt und Zahlungen verarbeitet, finden Sie unter: http://www.globalcollect.com/consumers-processing-payment-status/

9.3. Ihre Zahlung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch Ihren Kreditkartenemittenten. Falls Ihr Kreditkartenemittent die Genehmigung für den Abschluss der Zahlungstransaktion zurückgezogen hat, werden wir Ihre Bestellung stornieren und Sie entsprechend per E-Mail informieren. Falls Ihr Kreditkartenemittent die Zahlung genehmigt hat, wird Ihre Kreditkarte unmittelbar belastet, und Sie werden entsprechend per E-Mail informiert. Es ist auch möglich, dass Sie gebeten werden, geeignete Unterlagen zur Prüfung der Identität des Kreditkarteninhabers vorzulegen.

 

10. Unsere Auftragsbestätigung 

10.1. Nachdem wir die Bestätigung erhalten haben, dass Ihre Zahlung akzeptiert ist, werden wir Ihnen per E-Mail eine automatisch generierte Auftragsbestätigung und unsere Rechnung senden. Wir stellen die Rechnung nur in elektronischer Form aus. Die Auftragsbestätigung enthält Details der von Ihnen bestellten Waren und Leistungen, den Gesamtpreis der Bestellung, den vorläufigen Termin für die Lieferung und eine Auftragsnummer. Wir empfehlen Ihnen, einen Ausdruck der Auftragsbestätigung und der Online-Verkaufsbedingungen sorgfältig aufzubewahren. Sie benötigen diese Bestelldaten, wenn Sie uns in Bezug auf Ihre Bestellung kontaktieren möchten und wenn Sie Ihr Fahrzeug zur Entgegennahme der Lieferung zum First Stop Händler bringen.

10.2. Bitte beachten Sie, dass die Auftragsbestätigung lediglich eine Bestätigung ist, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Sie bedeutet nicht, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben, und sie stellt keinen verbindlichen Vertrag dar.

 

11. Stornierung von Bestellungen

11.1. Eine Bestellung wird erst dann zu einem verbindlichen Vertrag, wenn die Waren geliefert sind und/oder der Reifenmontage-Service erbracht ist. 

11.2. Bestellungen können storniert werden

11.2.1. indem Sie Ihre Rücktrittsrechte gemäß §6 ausüben;

11.2.2. durch Sie oder uns, falls die Waren nicht mehr hergestellt werden oder (vorübergehend) nicht verfügbar sind;

11.2.3. durch Sie oder uns, wenn die im Online-Shop angezeigte Preisangabe der bestellten Waren fehlerhaft war;

11.2.4. durch uns, wenn die Genehmigung Ihrer Zahlung später zurückgezogen wird;

11.2.5. durch Sie oder uns, wenn der andere gegen die Online-Verkaufsbedingungen verstoßen hat;

11.2.6. durch uns, wenn wir den Verdacht haben, dass Ihre Bestellung unehrlich oder betrügerisch ist oder dabei ein Diebstahl von Identität, Bank- oder Kreditkarten oder Zahlungsdaten im Spiel ist;

11.2.7. durch Sie, wenn wir nicht in der Lage sind, die Waren und den Reifenmontage-Service innerhalb von 30 Tagen nach Aufgabe Ihrer Bestellung zu liefern.

11.3. Wenn die Bestellung durch unsere oder Ihre Entscheidung storniert wird, werden wir die von Ihnen erhaltene Zahlung innerhalb von 14 Kalendertagen erstatten. Außer unserer Verpflichtung zur Rückerstattung Ihrer Zahlung und Ihrer Verpflichtung zur Rückgabe der bestellten Waren entsteht weder auf unserer noch auf Ihrer Seite irgendeine Haftung aufgrund der Stornierung der Bestellung.

 

12. Unsere Lieferung von Waren und der Reifenmontage-Service

12.1. Ohne Beeinträchtigung Ihres nach §6 bestehenden Rechts auf Rücktritt vom Vertrag verpflichten Sie sich für den Fall, dass Sie Reifen bestellt haben, die Waren und Leistungen am exakten Datum und zur exakten Uhrzeit Ihres Termins, den Sie beim First Stop Händler gebucht haben, entgegenzunehmen. Sie sind damit einverstanden, dass der Termin für die Lieferung spätestens 20 Tage nach dem Bestelldatum liegen muss. Falls Sie verhindert sind, am vereinbarten Datum und zur vereinbarten Uhrzeit zu erscheinen, müssen Sie den First Stop Händler telefonisch verständigen, um einen neuen Termin zu vereinbaren.

12.2. Wir werden alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um die Waren und Leistungen am festgelegten Termin zu liefern. Es kann jedoch in Ausnahmefällen vorkommen, dass wir nicht in der Lage sind, die von Ihnen bestellten Waren zu liefern, oder dass wir Sie bitten müssen, einen anderen First Stop Händler auszuwählen, bei dem Sie die Waren und Leistungen entgegennehmen. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn:

12.2.1. die Waren nicht mehr produziert werden oder (vorübergehend) nicht verfügbar sind;

12.2.2. die auf der Webseite angezeigte Preisangabe fehlerhaft war;

12.2.3. die von Ihnen bestellten Waren für Ihr Fahrzeug nicht geeignet sind;

12.2.4. der ausgewählte First Stop Händler nicht verfügbar oder nicht in der Lage ist, die Waren zu liefern.

12.3. Falls wir aus welchem Grund auch immer nicht in der Lage sind, den Termin für die Lieferung der Waren einzuhalten, werden wir Sie telefonisch oder per E-Mail verständigen und einen alternativen Termin vorschlagen. Ihnen steht es dann frei, unseren vorgeschlagenen Alternativtermin zu akzeptieren oder Ihre Bestellung gemäß §11.2.7 zu stornieren. Falls Sie sich entschließen, die Bestellung zu stornieren, werden wir den Preis innerhalb von 14 Kalendertagen erstatten.

12.4. Das Eigentum an den Waren und die Gefahr des Untergangs oder der Beschädigung der Waren gehen in dem Moment an Sie über, in dem Sie oder eine Drittpartei in Ihrem Auftrag die Waren nach unserer Lieferung in Besitz nehmen. 

 

13. Gesetzliche Gewährleistung für die Konformität der Waren

13.1. Falls sich innerhalb von zwei (2) Jahren nach dem Datum der Lieferung zeigt, dass die Waren zum Zeitpunkt der Lieferung fehlerhaft in Material oder Arbeitsausführung waren oder anderweitig nicht mit der Bestellung übereinstimmten, können Sie als Verbraucher, unter bestimmten Bedingungen, eine gesetzliche Gewährleistung geltend machen, die Sie berechtigt, kostenfrei eine Reparatur oder einen Ersatz der Waren oder, falls sowohl Reparatur als auch Ersatz Ihrer Meinung nach unmöglich oder unverhältnismäßig sind, eine Erstattung oder Reduzierung des für die Waren gezahlten Preises zu verlangen. Um rechtsgültig von Ihrer Gewährleistung Gebrauch zu machen, müssen Sie uns innerhalb von zwei (2) Monaten ab dem Datum, an dem Sie von dem Fehler oder der mangelnden Konformität Kenntnis erlangt haben, kontaktieren (vgl. §16). Wenn Sie eine Garantie auf Reifen geltend machen, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen für normalen Verschleiß und normale Abnutzung ein Rechtsmittel anzubieten. Dasselbe gilt, wenn das geltende gemachte Versagen des Reifens oder der erlittene Schaden auf einen unsachgemäßen Gebrauch des Reifens oder des Fahrzeugs, auf das er montiert wurde, auf einen unangemessenen Reifendruck, Überladung, Durchdrehen der Reifen, den Gebrauch von Reifenketten, eine schlechte Reifenwartung, Reifenpannen oder sonstige externe Einwirkungen oder Gefahren der Straße zurückzuführen sind.

13.2. Unsere in §13 dargelegten Gewährleistung beeinträchtigen nicht die Rechte, die einem Verbraucher nach den gesetzlichen Vorschriften zustehen.

 

14. Herstellergarantie 

Falls und soweit für die Waren über die gesetzliche Gewährleistung hinaus und zusätzlich dazu eine Herstellergarantie besteht, werden wir diese Herstellergarantie innerhalb der vom Hersteller festgesetzten Bedingungen an Sie weiterreichen.

 

15. Unsere Haftung

15.1. Wir haben mit angemessener Kenntnis und Sorgfalt die Bilder, Beschreibungen, Spezifikationen und sonstigen Informationen zu den Produkten in unseren Online-Shop hochgeladen. Diese dienen lediglich zur Orientierung und Veranschaulichung. Eine Garantie oder Erklärung hinsichtlich der Richtigkeit, Fehlerfreiheit, Eignung oder Angemessenheit für einen bestimmten Zweck wird nicht abgegeben. Wir können nicht haftbar gemacht werden, falls Sie sich auf irgendwelche in diesem Online-Shop bereitgestellten Informationen berufen. Hiervon unberührt bleibt jedoch unsere Verpflichtung gegenüber Verbrauchern, die Waren und den Reifenmontage-Service in Übereinstimmung mit dem Vertrag zu liefern. 

15.2. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für spezielle indirekte oder Folgeschäden, wirtschaftliche Verluste, verlorene oder entgangene Erträge, Gewinne, eingeplante Einsparungen, Goodwill oder Geschäftsmöglichkeiten, für Schädigungen Ihres Rufs oder für Verluste, die von uns nach vernünftigem Ermessen nicht vorhersehbar sind und die aus oder in Verbindung mit Ihrer Bestellung, unserer Lieferung von Waren und den Reifenmontage-Services entstehen.

15.3. Ungeachtet der obigen Bestimmungen ist unsere gesamte Haftung Ihnen gegenüber für die nach den Online-Verkaufsbedingungen gelieferten Waren und Reifenmontage-Services auf den von Ihnen für diese Waren und Leistungen gezahlten Preis beschränkt.

15.4. Ungeachtet der oben genannten Begrenzungen beschränken wir Ihnen gegenüber in keiner Weise unsere Haftung für Tod, Personenschäden oder Betrug.

15.5. Die hierin enthaltenen Beschränkungen unserer Haftung beinträchtigen nicht Ihre Rechte, die Ihnen als Verbraucher nach den gesetzlichen Bestimmungen zustehen.

 

16. Wie Sie uns erreichen

16.1. Bei Fragen oder Beschwerden in Bezug auf Waren, Leistungen oder Ihre Bestellung wenden Sie sich bitte an:

First Stop Belgium NV
c/o First Stop Reifen Auto Service GmbH
Justus-von-Liebig Straße 1
61352 Bad Homburg
Deutschland

E-Mail: contact.de@firststop.eu
Telefon: +49 6172 408 138
Montag bis Freitag 09:00 bis 17:00 Uhr
 

Wenn Sie uns nach Erhalt der Auftragsbestätigung kontaktieren, müssen Sie die Nummer der Auftragsbestätigung angeben.

 

17. Höhere Gewalt

Weder wir noch Sie haften für eine Verzögerung oder Nichterfüllung dieser Online-Verkaufsbedingungen, wenn die Verzögerung oder Nichterfüllung aus einem Ereignis resultiert, das nach vernünftigem Ermessen nicht von Ihnen bzw. uns kontrolliert werden kann. Zu diesen Ereignissen gehören u. a. Feuer, Fluten, Erdbeben, Stürme, Naturkatastrophen, Krieg, zivile Unruhen, terroristische Aktionen oder vorsätzliche Beschädigung oder Zerstörung unserer Gebäude, Ausrüstungen oder Waren.

 

18. Geltendes Recht und Beilegung von Streitigkeiten

18.1. Die rechtlichen Bedingungen werden durch belgisches Recht geregelt. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf wird ausgeschlossen.

18.2. Unbeschadet des gesetzlichen Rechts, Streitigkeiten den Gerichten Ihres Wohnsitzes zur Beilegung vorzulegen, wenn Sie ein Verbraucher sind, werden Sie und wir Streitigkeiten in Verbindung mit den rechtlichen Bedingungen ausschließlich den Gerichten in Brüssel zur Beilegung vorlegen.

 

19. Verschiedenes

19.1. Falls wir es unterlassen oder zögern, irgendwelche unserer nach den rechtlichen Bedingungen bestehenden Rechte auszuüben, oder uns diesbezüglich duldsam verhalten, so ist dies nicht als Verzicht auf diese Rechte aufzufassen.

19.2. Die Ungültigkeit oder mangelnde Durchsetzbarkeit irgendeiner Bestimmung der Online-Verkaufsbedingungen hat keinerlei Auswirkungen auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

19.3. Sie dürfen Ihre gemäß Online-Verkaufsbedingungen bestehenden Rechte und Pflichten nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung an Dritte abtreten, übertragen oder delegieren.

Wir sind berechtigt, all unsere gemäß Online-Verkaufsbedingungen bestehenden Rechte oder Pflichten nach unserem alleinigen Ermessen abzutreten, zu übertragen, zu delegieren oder im Rahmen eines Subvertrags weiterzugeben, wobei gilt, dass solche Abtretungen, Übertragungen, Delegierungen oder Weitergaben im Rahmen eines Subvertrags in keiner Weise Ihre nach diesen Online-Verkaufsbedingungen bestehenden Rechte beeinträchtigen dürfen.

20. Datenschutz

Unsere Datenschutzrichtlinienn finden Sie hier: http://www.firststop.de/cms/fst_privacyPolicy.html

First Stop Deutschland

First Stop Reifen Auto Service GmbH, Justus-von-Liebig-Straße 1, 61352 Bad Homburg v. d. H.

Kundenservice