Kategorien
Allwetterreifen / Ganzjahresreifen für den Einsatz zu jeder Jahreszeit

Allwetterreifen

Sie gehören nicht zur Kategorie Vielfahrer? Oder Sie sind vorwiegend in städtischen Gebieten unterwegs? In diesen Fällen könnten Allwetterreifen eine bequeme Option gegenüber Sommer- und Winterreifen für Sie darstellen.

Allwetterreifen kaufen

Suchen Sie sich Ihre Wunschreifen aus und bestellen Sie diese bequem in unserem Onlineshop. Wir lassen die Reifen im Anschluss kostenlos in die nächstgelegene First Stop Filiale liefern, wo unsere Profis die fachgerechte Rad- oder Reifenmontage durchführen. Neue Allwetterreifen bei First Stop – schnell, einfach und zuverlässig.

Filtern
Reifengröße
Marke
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Profilkurzbezeichnung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Preis
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Testberichte
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Geräuschklasse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Fahrzeugtyp
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Vorderachse/Hinterachse
Mehr anzeigen Weniger anzeigen Keine Auswahl möglich
Alle Filter anzeigen
123 geeignete Reifen
in unserem Sortiment gefunden
Ausgewählte Filter
Seite 1 von 11
1 2 3 ... 11
PIRELLI
CINTUR ALLSEA.PLUS
205 / 60 R16 92 V
Allwetterreifen
C
B
69 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
B
69 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
245 / 70 R17 110 T
Allwetterreifen
D
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
D
D
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
215 / 65 R17 99 V
Allwetterreifen
C
C
69 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
C
69 dB
PIRELLI
CINTUR ALLSEA.PLUS
185 / 55 R15 82 H
Allwetterreifen
D
B
69 dB
3PMSF
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
D
B
69 dB
Versand in Ihre Wunschfiliale
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
245 / 65 R17 111 T
Allwetterreifen
D
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
D
D
72 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
265 / 70 R16 112 T
Allwetterreifen
D
D
73 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
D
D
73 dB
PIRELLI
SCOR.ALLTERRAIN PL
275 / 60 R20 115 T
Allwetterreifen
C
D
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
C
D
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
235 / 60 R18 103 V
Allwetterreifen für MERCEDES
C
B
70 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
C
B
70 dB
Online bestellen, vor Ort bezahlen
PIRELLI
CINTURATO P7 AS
225 / 50 R17 94 V
Allwetterreifen für ALFA ROMEO
C
C
72 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
Felgenschutzleiste
Notlaufeigenschaft
C
C
72 dB
PIRELLI
SC.VER. ALLSEA SF
245 / 45 R19 102 W
Allwetterreifen
C
C
71 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
C
C
71 dB
PIRELLI
CINTUR.ALL SEA.SF2
225 / 55 R18 102 V
Allwetterreifen
B
B
70 dB
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
Auf Lager
Auf Lager
3PMSF
Felgenschutzleiste
Verstärkt
B
B
70 dB
PIRELLI
CINTUR.ALL SEA.SF2
225 / 65 R17 106 V
Allwetterreifen
B
B
70 dB
3PMSF
Verstärkt
Momentan nicht verfügbar
Momentan nicht verfügbar
3PMSF
Verstärkt
B
B
70 dB
Seite 1 von 11
1 2 3 ... 11

Sie suchen die besten Allwetterreifen?

Reifentests als Hilfe beim Allwetterreifenkauf

Institutionen wie der ADAC, die Auto Zeitung oder ACE führen regelmäßig Tests mit Allwetterreifen durch. Die Testergebnisse und dabei vergebene Labels sind nützliche Informationsquellen für den Kauf von Allwetterreifen. Wenn Sie sich also fragen, „Welche Allwetterreifen sind gut?“, besuchen Sie unsere Seite Ganzjahresreifen Tests. Dort finden Sie aktuelle Testresultate übersichtlich dargestellt. Wenn Sie den perfekten Allwetterreifen für Ihr Fahrzeug gefunden haben, können Sie bequem in unserem Reifen Onlineshop bestellen. Natürlich beraten Sie unsere Reifenprofis der First Stop Filiale in Ihrer Nähe auch gerne persönlich.

Allwetterreifen – Pros und Kontras im Vergleich zu Saisonreifen

Vorteile von Allwetterreifen
- Geeignet für jede Jahreszeit und Wetterlage
- Auch im Winter erlaubt dank 3PMSF-Siegel
- Kein saisonaler Wechsel

Nachteile von Allwetterreifen
- Ein Kompromiss zwischen Sommer- und Winterreifen
- Unter Umständen schlechtere Haftung und längere Bremswege im Sommer sowie reduzierte Traktion bei Schnee und Eis im Winter
- Keine Spitzenperformance bei extremen Wetterbedingungen
- Potenziell höherer Verschleiß und Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu Sommerreifen
- Weniger Sicherheitskontrollen durch den selteneren Reifenwechsel

Was ist besser Winter- oder Allwetterreifen?

Sind Sie unsicher, ob Sie Winterreifen oder Allwetterreifen kaufen sollen? Dann ist es hilfreich zu wissen, was beide Reifenarten auszeichnet.

Winterreifen sind speziell für die kalten Jahreszeiten konzipiert. Sie besitzen Lamellen, also feine Einschnitte in den Profilblöcken, die für besseren Grip auf Schnee und Eis sorgen. Zudem kommt bei ihnen eine weichere Gummimischung zum Einsatz als bei Sommerreifen. Das sorgt auch bei niedrigen Temperaturen für Fahrstabilität und kurze Bremswege. Wenn Sie regelmäßig auf winterlichen Straßen unterwegs sind und auf Nummer sicher gehen wollen, sind vollwertige Winterreifen folglich die beste Wahl. In unserem Onlineshop können Sie direkt Ihre neuen Winterreifen kaufen.

Allwetterreifen hingegen sind ein Kompromiss aus Winter- und Sommerreifen. Das bedeutet, sie kombinieren Eigenschaften beider Reifenarten, erreichen jedoch nicht die gleiche Leistung wie spezialisierte Winterreifen bei extremen Witterungsverhältnissen. Im Gegenzug können Sie allerdings ganze Jahr über mit denselben Reifen fahren. Denn dank 3PMSF-Kennzeichnung erfüllen sie die Anforderungen der situativen Winterreifenpflicht in Deutschland.

Was ist besser Sommer- oder Allwetterreifen?

Sind Sie unschlüssig, ob Sie besser Sommerreifen oder Allwetterreifen kaufen sollten? Das müssen Sie wissen:

Sommerreifen kommen zum Einsatz, sobald das Thermometer dauerhaft über +7 Grad anzeigt und Schnee und Eis keine Rolle mehr spielen. Sie verfügen über eine härtere Gummimischung als Winter- und Allwetterreifen, wodurch sie hohen Temperaturen besser standhalten. Dazu sorgen längs angeordnete Profilrillen für mehr Performance und Sicherheit bei Nässe. Hier können Sie Ihre neuen Sommerreifen kaufen.

Allwetterreifen hingegen müssen als Allrounder im Sommer und Winter Leistung bringen. Damit das sowohl bei Schnee und Eis als auch sommerlicher Hitze möglich ist, sind Kompromisse erforderlich. Zum Beispiel verschleißen Ganzjahresreifen im Sommer schneller als Sommerreifen und auch der Kraftstoffverbrauch kann höher sein.

Wann sind Allwetterreifen sinnvoll?

Um eine Empfehlung für oder gegen Allwetterreifen auszusprechen, müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Wenn Sie beispielsweise Vielfahrer sind, etwa als Pendler, sind Sommer- und Winterreifen tendenziell die bessere Option. Ebenso, wenn Sie häufig in Regionen mit extremen Witterungsbedingungen unterwegs sind. Wenn Sie jedoch hauptsächlich in der Stadt und bei mildem Klima fahren, lohnt es sich möglicherweise, Allwetterreifen in Betracht zu ziehen.

Allwetterreifen Empfehlungen für PKW und SUV

Allwetterreifen Empfehlungen für Van und Transporter

Gängige Größen Allwetterreifen

Dimensionen Alljahresreifen PKW

Allwetterreifen fahren bei Schnee im Winter?

In Deutschland dürfen Allwetterreifen das ganze Jahr über genutzt werden. Das bedeutet, sie sind sowohl bei sommerlicher Hitze als auch bei in Kraft treten der situativen Winterreifenpflicht erlaubt.

Damit Allwetterreifen im Winter zugelassen sind, müssen sie bestimmte Kriterien erfüllen. Ob das der Fall ist, verrät Ihnen die Kennzeichnung an der Reifenseitenwand. Lesen Sie mehr dazu in den folgenden Abschnitten zur M+S-Symbol und dem Alpine-Zeichen.

Tragen Allwetterreifen das M+S Symbol?

Bis Ende September 2024 waren laut Gesetzgeber Reifen mit M+S Kennung im Winter ausreichend. Die situative Winterreifenpflicht war mit dieser Bereifung erfüllt. Ab Oktober 2024 gelten neue Bestimmungen. Allwetterreifen müssen fortan das Alpine-Zeichen (3PMSF) tragen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Artikel: Allwetterreifen Verbot 2024?

Sind Allwetterreifen mit dem Schneeflockensymbol gekennzeichnet?

Seit 2018 müssen neu hergestellte Allwetterreifen über das Alpine-Symbol verfügen. Dieses ist auch unter der Bezeichnung 3PMSF bekannt, was für „3 Peak Mountain Snow Flake“ steht. Es zeigt ein Bergpiktogramm mit Schneeflocke und befindet sich an der Reifenseitenwand. An dieser Kennzeichnung erkennen Sie, dass ein Reifen auch bei winterlichen Fahrverhältnissen erlaubt ist.

Reifen, die nur eine M+S-Kennzeichnung tragen, werden nur noch bis Ende September 2024 als Winterreifen anerkannt. Um den Anforderungen für ganzjähriges Fahren gerecht zu werden, müssen Allwetterreifen ab Oktober das 3PMSF-Symbol tragen. Eine Kennzeichnung mit beiden Symbolen ist ebenfalls zulässig.

Um das Alpine-Zeichen tragen zu dürfen, müssen die Reifen spezielle Tests bestehen. Das Ziel: Mehr Sicherheit bei winterlichen Bedingungen. Sie benötigen neue Alljahresreifen? Über unseren Onlineshop können Sie bequem bestellen oder direkt in der First Stop Filialen in Ihrer Nähe Allwetterreifen kaufen.

Wann sind Allwetterreifen zu alt?

Mit zunehmendem Alter von Allwetterreifen wird das Gummi nach und nach härter und spröde – die Leistungsfähigkeit der Reifen sinkt. Das kann zum Beispiel zu schlechterem Grip und verlängerten Bremswegen führen. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihre Allwetterreifen ab einem Alter von sechs Jahren von unseren Experten überprüfen zu lassen. Das Reifenalter können Sie ganz einfach mit einem Blick auf die „DOT-Nummer“ an der Seitenwand Ihrer Reifen ablesen. Die letzten vier Ziffern dieser Kennzeichnung geben die Produktionswoche und das Jahr an. Beispielsweise bedeutet „1922“, dass der Reifen in der 19. Woche des Jahres 2022 produziert wurde.

Wann lohnt sich der Allwetterreifenkauf?

1. Achten Sie auf das Restprofil
Das ist gleich aus mehreren Gründen wichtig. Zum einen müssen Sie die gesetzliche Mindestprofiltiefe einhalten. Zum anderen ist die Profiltiefe ein entscheidender Sicherheitsfaktor. Außerdem ermöglicht Ihnen das Wissen um den Zustand Ihrer Allwetterreifen, den nächsten Reifenkauf und -wechsel frühzeitig zu planen.

2. Informieren Sie sich über Aktionsangebote
First Stop bietet Ihnen immer wieder attraktive Vorteilsangebote. Schauen Sie daher regelmäßig auf unserer Website vorbei, um nichts zu verpassen. Von exklusiven Rabatten über Gutscheine bis hin zu Cashback – First Stop Aktionen lohnen sich!

3. Optimal gewappnet für den Winter
Wenn Sie Ihre neuen Reifen im Spätherbst montieren lassen, profitieren Sie in der Wintersaison vom vollen Reifenprofil. Dies erhöht Ihre Sicherheit bei Schnee und Eis. Schauen Sie rechtzeitig in einer First Stop Filiale in Ihrer Nähe oder in unserem Onlineshop nach aktuellen Angeboten, Neuheiten und Testsiegern. Dank der großen Auswahl an Marken und Größen finden Sie hier genaue den Richtigen Allwetterreifen für Ihr Fahrzeug.

Versicherungsschutz bei der Fahrt mit Allwetterreifen?

Verfügen Ihre Allwetterreifen über das 3PMSF-Zeichen? Dann sind diese für den Winter zugelassen. Ihr Versicherungsschutz ist damit auch bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen gegeben.
Obendrein haben Sie die Möglichkeit, über First Stop eine Reifenversicherung abzuschließen. Gerne beraten wir Sie dazu persönlich. Wenden Sie sich dafür einfach an die Experten in der First Stop Filiale in Ihrer Nähe.

SIE BENÖTIGEN HILFE?

Ihr First Stop Experte hilft Ihnen weiter.

WERDEN SIE TEIL VON FIRST STOP!
Vielseitige Karrieremöglichkeiten
Angenehme Arbeitsatmosphäre
Machen Sie aus Ihrem Talent das Beste!
Fragen zur Bewerbung?
BITTE WÄHLEN SIE IHREN STANDORT
Ihr ausgewählter Standort
Schnelle Lieferung
Günstige Preise
Kompetente Beratung vor Ort