Schließen


Ihr Warenkorb ist leer

Auswuchten: Das Zen des Fahrens

Auswuchten ist ein wichtiger Aspekt, um sicheres Fahrverhalten zu gewährleisten. Korrekt ausgewuchtete Räder garantieren gleichmäßig ruhiges Fahren und verlängern die Lebensdauer Ihrer Reifen.

 

Woran erkenne ich, dass etwas nicht stimmt, und was kann passieren?

Wenn Ihr Lenkrad oder der Sitz vibriert, kann dies ein Anzeichen für eine Unwucht in Ihren Rädern sein, die ein schlechtes Fahrverhalten und erheblich höheren Kraftstoffverbrauch verursachen kann – eine gefährliche Situation, die möglicherweise einen Unfall zur Folge haben kann. Dauert das Problem an, kann dies zu einer Beschädigung der Radaufhängung führen, deren Reparatur mit hohen Kosten verbunden ist. Außerdem würden Ihre Reifen frühzeitig verschleißen und müssten ersetzt werden.

 

Wie kann ich das vermeiden?

Räder, die Sie bei der Reifenmontage korrekt haben auswuchten lassen, weisen nach dem Verlust eines Ausgleichsgewichts in der Regel eine Unwucht auf. Dies kann durch Schrammen der Radfelge am Bordstein oder beim Fahren durch Schlaglöcher passieren.

 

Wie oft sollte ich meine Räder auswuchten lassen?

Unsere Empfehlung: Jedes Mal, wenn Sie neue Reifen aufziehen lassen oder wenn die Reifen von der Felge genommen werden. Als Faustregel gilt: Lassen Sie Ihre Räder einmal pro Jahr inspizieren. Fragen Sie Ihren First Stop-Fachmann, um sicher zu gehen, dass Ihre Reifen keinem erhöhten Verschleiß ausgesetzt sind.

Ihr First Stop-Händler Ändern

Tobias Heil

Tobias Heil

0641 940220

Seher, Reifen+Fahrzeugtechnik GmbH

Licher Straße 125

35394 Gießen

Öffnungszeiten

Montag08:00 - 18:00
Dienstag08:00 - 18:00
Mittwoch08:00 - 18:00
Donnerstag08:00 - 18:00
Freitag08:00 - 18:00
Samstag08:00 - 12:00

Kundenservice

Behindertengerechter Zugang

Toilette

Kaffee-Ecke

Wartebereich

First Stop-Kundenservice

deutschland@firststop.eu

Bitte kontaktieren Sie für Terminanfragen direkt einen First Stop-Händler in Ihrer Nähe.

Zum Händlerfinder